dein motorvergleich logo

info@dein-motorvergleich.de

24/7 Verfügbar

0521 522 947 29

Auch am Sonntagen

Mo - Sa: 9:00 - 18:30

Online Anfrage 24/7 Verfügbar

Wechsel der Steuerkette

Inhaltsverzeichnis

Andere Beiträge

Steuerkette wechseln lassen: Ablauf und Kosten

Eine Steuerkette befindet sich in vielen Autos. Dabei hat diese häufig eine gewisse Lebenszeit beziehungsweise Laufleistung. Aus diesem Grund muss die Steuerkette im Laufe der Lebensdauer eines Fahrzeuges oftmals gewechselt werden. Welche Funktion die Steuerkette in dem Motor eines Fahrzeuges hat, wieso und wie ein Wechsel durchgeführt wird und was für Kosten dabei entstehen, erfahren Sie hier.

Sollten Sie sich bereits mit der Funktion einer Steuerkette vertraut gemacht haben und sind nun auf der Suche nach einer geeigneten Werkstatt, welche diesen Wechsel durchführen kann, können Sie auf Dein Motorvergleich ganz einfach viele Angebote vergleichen. Das Vergleichen und Einholen von Angeboten ist sehr einfach und schnell und spart ihnen somit viel Zeit für die Suche nach einer optimalen Werkstatt für den Wechsel der Steuerkette ihres Autos.

Steuerkette Funktion
Gründe für einen Steuerkettenwechsel
Anzeichen für eine defekte Steuerkette
Steuerkettenwechsel durchführen lassen
Wechsel der Steuerkette Kosten

Steuerkette Funktion

Die Steuerkette ist ein Bestandteil des Nockenwellenantriebs, welcher die Nockenwelle und die Kurbelwelle miteinander verbindet und so die Drehbewegung der Kurbelwelle auf die Nockenwelle überträgt. Sie wird überall da benötigt, wo die Nockenwelle nicht durch andere Maschinenelemente angetrieben wird. Die Steuerkette ist somit für die korrekten Abstimmung aller Bewegungen im Motor verantwortlich. Sie sorgt dafür, dass der Motor mit all seinen Bestandteilen so läuft, dass alles übereinstimmt und das Fahrzeug funktioniert. Aus diesem Grund kann eine beschädigte Steuerkette auch zu einem totalen Motorschaden führen. Eine Steuerkette ist wie eine Kette aus Metallgliedern zu betrachten. Auf Grund von ihrem Material und der Kosten, haben einige Autoherstelle die ehemalige metallische Steuerkette gegen einen aus Gummi bestehenden Zahnriemen ausgewechselt. Zusammengefasst ist die Steuerkette eine metallische Kette, welche für die Bewegungen im Motor verantwortlich ist.

Steuerkette wechseln (Material und Arbeit)Kosten (€)
Seat Ibiza Style 1.2 TFSI / 66 KW100 – 900 €
Audi A1 Sportback (8XA), Ambition200 – 800 €
Audi S4 Avant (8E), 4.2 quattro800 – 1400 €
BMW 3er Touring (E91), 318i300 – 550 €
BMW 5er Lim. (E39), 540i700 – 1100 €
Opel Zafira A 2.2 Ecotec800 – 1300 €
Opel Astra G 2.2750 – 1400 €
Skoda Superb I400 – 1300 €
Skoda Fabia500 – 1600 €
Volkswagen (VW) Golf Plus 1.2 TSI400 – 1000 €
Volkswagen (VW) Golf VI (Typ 1K) 1.2 TSI500 – 1400 €
Volkswagen (VW) Touran (II) 1.4 TSI300 – 1450 €
Volkswagen (VW) Phaeton 3.2 VR61000 – 3500 €
Volkswagen (VW) Touareg (II, 7P) 3.2 VR6900 – 4000 €
Jaguarab 500 €
Toyotaab 200 €
Nissanab 150 €
Markeab und / oder ca. Preise

Gründe für einen Steuerkettenwechsel

Der Wechsel einer Steuerkette kann aus verschiedenen Gründen nötig sein. Oft ist es so, dass eine Steuerkette eine bestimmte Laufleistung hat. Bei der Simplex-Steuerkette beispielsweise sollte nach ungefähr 100.000 Kilometer Laufleistung ein Wechsel der Steuerkette vorgenommen werden. Dabei sind auch wiederholende Kontrollen der Steuerkette ratsam, um immer sicher zu sein, dass diese funktioniert und keine Schäden im Motor hervorruft. Dazu ist ebenfalls zu sagen, dass diese Laufzeit nicht für alle Steuerketten gilt.

Mittlerweile gibt es schon einige Steuerketten, welche ein ganzes Autoleben lang halten. Ein anderer Grund für den Wechsel einer Steuerkette, könnte ein Defekt an dieser sein. Dieser erscheint häufig in Form eines Risses oder Verschleiß. Da die Steuerkette stark beansprucht wird und unter einem gewissen Druck steht, ist dies keine Seltenheit. Außerdem kann es passieren, dass es zu einer Längung der Steuerkette kommt, woraufhin einzelne Zähne der Zahnräder überspringen und so einen Motorschaden verursachen. Eine gelängt Steuerkette kann somit dazu führen, dass sich die korrekten Steuerzeiten ändern und der Motor nicht mehr im Takt arbeitet.

Unabhängig von dem Grund für einen Steuerkettenwechsel, sollte dieser schnellstmöglich in einer Werkstatt vorgenommen werden. Sollte Ihnen bis jetzt keine hervorragende Werkstatt bekannt sein, ist die Nutzung von Dein Motorvergleich ratsam. Dort können Sie in kurzer Zeit über 250 Werkstätten vergleichen und verschiedene Angebote für den Steuerkettenwechsel an ihrem Auto kostenfrei erwerben.

Anzeichen für eine defekte Steuerkette

Eine defekte oder beschädigte Steuerkette macht sich nicht in allen Fällen sofort bemerkbar und ist daher auch schwer zu diagnostizieren. Dennoch gibt es mögliche Symptome, welche auf einen Defekt an der Steuerkette hinweisen könnten.

Ein mögliches Anzeichen erscheint häufig bei dem Kaltstart des Motors, und zwar wenn sich dann ein Klappern oder rasselartiges Geräusch im Motorraum bemerkbar macht. Doch auch diese Geräusche halten sich häufig nur sehr kurz, weshalb es schwer ist diese genau wahrzunehmen.

Ein Anzeichen, welches auftritt, wenn eine Steuerkette eventuell gerissen ist, ist ein lautstarker Knall worauf hin keine Reaktion vom Motor mehr möglich ist. Selbstverständlich kann auch das Aufleuchten der Motorkontrollleuchte ein Symptom für eine gelängte Steuerkette sein.

Egal welches Anzeichen sich bemerkbar macht, ob es sich um ungewohnte Geräusche, das Aussetzen des Motors oder das Aufleuchten der Kontrollleuchte handelt, es sollte schnellstmöglich eine Fachwerkstatt aufgesucht werden. Denn die Steuerkette ist für die Funktion vieler Bauteile des Motors zuständig und kann daher bei einem Defekt einen totalen Motorschaden hervorrufen. Um dies zu vermeiden ist es ratsam nach einem Anzeichen, das Fahrzeug anzuhalten und keinesfalls weiter zu fahren.

Steuerkettenwechsel durchführen lassen

dein motorvergleich logo

Der Wechsel einer Steuerkette sollte wie viele andere Reparaturen am Motor in einer professionellen Motorwerkstatt durchgeführt werden. Dort wird zunächst eine Diagnose durchgeführt und die Steuerkette auf ihre Funktion geprüft. Sollte sich dann eine Beschädigung oder ein anderweitiger Grund für einen Wechsel bekannt machen, wird der Motor auf weitere Schäden geprüft. Dies ist wichtig, da eine defekte Steuerkette häufig für weitere Beschädigungen an Bauteilen des Motors sorgt.

Sobald die Diagnose abgeschlossen ist werden die benötigten Ersatzteile für die Reparatur benötigt. Infolgedessen werden alle Bauteile, welche den Weg zur Steuerkette versperren demontiert. Daraufhin werden alle defekten Bauteile sowie die Steuerkette ersetzt und alle demontierten Bestandteile wieder eingebaut. Das Auswechseln der Steuerkette beansprucht zusammengefasst einen großen und schwierigen Arbeitsaufwand.

Um einen Steuerkettenwechsel so gut und schnell wie möglich durchzuführen benötigen Sie eine vertrauenswürdige und professionelle Werkstatt. Um diese zu finden können Sie jetzt kostenlos Dein Motorvergleich nutzen und eine gewünschte Menge an Angeboten vergleichen.

Wechsel der Steuerkette Kosten

Für den Wechsel einer Steuerkette im Fahrzeug ist es nicht möglich einen Pauschalpreis zu nennen, da sich zum einem die Materialkosten je nach Modell und Marke des Fahrzeuges unterscheiden und auch die Arbeitsaufwandkosten in jeder Werkstatt unterschiedlich berechnet werden. Zu dem spielen auch mögliche Folgeschäden eine Rolle bei Kostenbildung für die Reparatur.

Liegen also neben der Steuerkette weitere Schäden im Motor vor, sind die Kosten der Instandsetzung wesentlich teurer, als wenn nur die Steuerkette beschädigt ist. Pauschal liegen die Kosten für den Wechsel einer defekten Steuerkette im vierstelligen Bereich. Ein Teil der Kosten setzt sich aus den Ersatzmaterialien zusammen. Bei dem Auswechseln einer Steuerkette, wird nicht nur die Steuerkette selbst, sondern noch weitere Teile wie der Kettenspanner, die Spann- und Führungsschienen gewechselt. Deshalb sind die Kosten für Materialien schon sehr hoch, auch wenn alle Ersatzteile in einem Reparaturset angeboten werden.

Der größte Teil der Kosten besteht jedoch aus den Arbeitsstunden des Fachpersonals einer Werkstatt. Die Kosten des Arbeitsaufwands befinden sich meistens im vierstelligen Bereich und sind durch die Schwierigkeit des Steuerkettenwechsels auch berechtigt. Doch bei diesem Kostenfaktor entscheidet jede Werkstatt selbst, wie hoch der Stundensatz ist und die Höhe der Gesamtkosten für den Wechsel der Steuerkette.

Ein weiterer Kostenpunkt wird durch Folgeschäden gebildet. Sollten durch die kaputte Steuerkette andere Schäden im Motor entstanden sein, entstehen auch hier weitere Kosten. Bei vielen Folgeschäden kann es sein, dass ein Totalschaden am Motor diagnostiziert wird und sich die Kosten somit drastisch erhöhen.

Die genauen Kosten für einen Steuerkettenwechsel an ihrem Fahrzeug können Sie auf Dein Motorvergleich erfahren. So müssen Sie nicht länger spekulieren und können sich auf Details zu einer Reparatur verlassen. Denn bei Dein Motorvergleich erhalten Sie von vielen verschiedenen Werkstätten in und außerhalb ihrer Nähe unterschiedliche Angebote für die Reparatur der defekten Steuerkette. Dabei ist der Service für Sie völlig kostenlos und unverbindlich.

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Anfragen, Vergleichen und Sparen